Home

 

Lebenswerk  BEWUSSTSEIN FÜR BEWUSSTSEIN - die nächste Runde......

 

Als ich am 22.1.2015 die Gründung einer Akademie für Bewusstseinsforschung ausrief, ahnte ich noch nicht, welche Größenordnung dieses Projekt in zwei Jahren erreicht haben wird.
Seither sind zwei Jahre vergangen. Das bisherige Programm umfasst(e) zwei theoretische, zweisemestrige Vorlesungen ("Grundlagen der Bewusstseinsforschung I + II", "Bewusstsein, Ich und Persönlichkeit I + II"), drei einsemestrige Ringvorlesungen "Perspektiven der Bewusstseinsforschung" (unter der Leitung von Daniel Dick MA), zwei einsemestrige praktische Workshopabendreihen, den einjährigen Grundkurs "Bewusstseinspraxis I" (im Januar 2017 gestartet) sowie verschiedene Einzelabende (wie die vier Abende zu "Transzendenz"). 

Die internen Forschungsprojekte beinhalten die "Entwicklung von Standards und Qualitätskriterien für Bewusstseinsforschung und Bewusstseinspraxis" (gemeinsam mit Mag. Dennis Johnson und Mag. Heide Graf), das Buchprojekt "Perspektiven der Bewusstseinsforschung" (Leitung Daniel Dick MA, voraussichtlicher Erscheinungstermin Sommer 2017), das Buchprojekt mit Prof. G. Guttmann über sein "Lebenswerk Bewusstseinsforschung", sowie etliche weitere Schwerpunkt-Themen. Die wichtigsten darunter sind: "Wahrnehmung", "Trancen" (mit Mag. Heide Graf), "Geld-Macht-Gewalt-Konflikt-Krieg" (mit Peter Koenig und Mag. Helmut Farthofer), "Leben, Sterben und Tod" (mit Mag. Shakiri Yuen) und "Klang-Ton-Gesang" (mit Dipl. Päd. Claudia Mosgöller).

Die mit diesem Programmangebot einhergehenden Aufgaben enthalten darüber hinaus: Aufbau von Kooperationen mit den Lehrern / Lektoren und deren Instituten (u.a. mit Dr. Brigitte Holzinger / Institut für Traum- und Bewusstseinsforschung, Mag. Wolfgang Berger / Therapiezentrum Hyrtlgasse, sowie die bereits bestehende Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Parapsychologie / Prof. Peter Mulacz und Dr. Günther Fleck). Wir bauen die Lehrer-Communitiy der Akademie ständig weiter aus....

In Arbeit befindet sich die Konzeption und Ausschreibung eines dreijährigen akademisch fundierten "Lehrganges für Bewusstseinsforschung und Bewusstseinspraxis", die im Sommer 2017 öffentlich vorgestellt werden wird. In Anlehnung an die bestehenden universitären Formate entspricht dieser dreijährige Lehrgang dem Bacelauriat nach "Bologna" und soll bei erfolgter Akkreditierung auch mit einem BAC-Titel abgeschlossen werden können. Was noch ein Stück Zukunftsmusik ist....

In der Organisationsentwicklung der Akademie wird im Januar 2017 die "Österreichische Gesellschaft für Bewusstseinsforschung" gegründet werden und ihre Tätigkeit sofort aufnehmen. Ein umfassendes Corporate Design ist nahezu fertig gestellt - das Kreativ-Team der Akademie sitzt seit Herbst 2016 in Barcelona. Der Aufbau der Soziokratie als unsere interne Organisationsstruktur schreitet voran, wir haben bereits ein Office für die Organisation und Administration eingerichtet, die Leitung des Office hat Mag. Elisabeth Schlegel. 

Die konkrete, praktische Anwendung der Bewusstseinsforschung findet sich in zwei großen ökonomischen Projekten: das erste Projekt mit einem Berliner Unternehmen für Personalmanagement und Recruiting läuft seit Herbst 2015, für ein Wiener Start-Up-Unternehmen für Wissenschaftskommunikation machen wir Gründungsberatung und -coaching.

 

Angebotsübersicht 2017

Meine Angebote für 2017 umfassen:

  1. Visionsreise im Mai 2017 in Kroatien
  2. Workshopabende im Rahmen der Akademie für Bewusstseinsforschung 
  3. Consulting und Coaching für Unternehmen und Führungspersonen
  4. Coaching und bewusstseinspsychologische Beratung (Einzelsessions)

 

Detaillierte Informationen werden über diese Webpage, sowie den Newsletter und die Webpage der Akademie für Bewusstseinsforschung kommuniziert.

Anfragen zu den einzelnen Programmangeboten bitte über das Kontaktformular in dieser Webpage an mich richten.

 

Ich freue mich auf Euer Interesse und wünsche ein erfolgreiches, gesundes und glückliches Jahr 2017!

Mit herzlichen Grüßen, Euer
Rudolf Kapellner

Wien, im Januar 2017